Herzlich Willkommen

Nur ein Buch, das begeistert und fasziniert, kann Lieblingsbuch werden!

Die Lesekompetenz gehört zu den Schlüsselqualifikationen, die Kindern einen
guten Bildungsweg ermöglichen. Zeigen Sie Ihren Kindern, wieviel Spaß der
Umgang mit Büchern machen kann. Sie finden hier interessante Buchtipps für Ihren Kindergarten, Ihre Schule oder Ihre Bibliothek sowie viele Anregungen für schöne Bucherlebnisse zu Hause.




 Mit Büchern aufwachsen ...

Lassen Sie Kleinkinder ihre ersten Bücher als etwas Besonderes erleben.
Durch gemeinsames Blättern in einem Elementarbilderbuch, Fingerspiele und Lieder bieten Sie erste Impulse zum Sprechen lernen.

Gutes Vorlesen ist wichtig!
Bilderbücher, die auch Ihnen gefallen, können Sie viel lebendiger vorlesen. Mit Ihrer Lesebegeisterung fördern Sie die Liebe zum Buch bei Kindern und diese
genießen die gemeinsame Lesezeit.
Zusätzlich bieten die verschiedenen Alltagsthemen viele Möglichkeiten, Kinderfragen zu beantworten.

Achten Sie bei der Auswahl auf gute Bücher.

Der Blickwinkel, aus dem die Geschichte sich entwickelt, ist ebenso wichtig, wie die zentrale Aussage und die Illustration. Durch verschiedene Textformen und die Art der Illustration verändert sich die Wirkung eines Bilderbuches. Beides muss zueinander passen und das Kind herausfordern. 


Das Lesenlernen fällt Kindern, die bereits positive Erfahrungen mit Büchern gemacht haben, leichter.
Ein gutes Erstlesebuch sollte neben dem interessanten Inhalt eine passende Textmenge und eine große Schrift haben. Es begeistert für das weitere Lesen oder frustriert Kinder.

Relevante Sachthemen sind spätestens beim Schulstart: Wie komme ich sicher zur Schule? Wie gehe ich mit Konflikten um? Bereits für die Vorschule gibt es Sachbücher, in denen dieseThemen ohne Ablenkungen intensiv erklärt werden.

Nach den ersten Leseerfahrungen ist es wichtig, jedem Kind die Möglichkeit zu geben, seinen Lesegeschmack zu bilden.
Bücher müssen dafür nicht immer „nett“ sein. Sie müssen Anreiz zum Lesen geben und schließlich die Mühen belohnen.

Sachbücher vermitteln neugierigen Kindern bereits mit relativ kurzen Texten viel Wissen.
In Gegensatz zum Internet, das eine Fülle von Informationen bereit hält, werden die Inhalte im Buch altersgerecht und strukturiert angeboten und sind für Kinder leichter zu erfassen.
 

Wir Erwachsenen sollten Kinder immer wieder zeigen, warum wir Bücher und andere Printmedien wichtig finden und wozu wir unsere Lesekenntnisse brauchen und nutzen. Lesen gehört zu den Kernkompetenzen in unserem Alltag. Vieles wird leichter und angenehmer, wenn wir es flüssig beherrschen.

Ich hoffe Ihnen gefällt meine Auswahl. Gerne dürfen Sie mir auch Ihre Buchfavoriten für Kinder mitteilen. Sollte Ihnen der ein oder andere Buchtitel fehlen, bitte ich um Nachsicht. Im Rahmen dieser Seiten kann ich nur ein begrenztes Angebot vorschlagen.

Ihre Buchhändlerin

Kathrin Metzen